Ausflug der Klasse 5/1 und 5/2 zur Buchmesse

Am Freitag, den 24.03.2017 sind wir in das Theater der jungen Welt gelaufen. Dort fand eine Lesung zum Buch

„Die Finstersteins“ statt.

 

Kai Lüftner (Der Autor) hat uns etwas aus dem Buch vorgelesen. Inhalt vom Buch: Freds Leben ist ziemlich verrückt – kein Wunder, er wohnt auf einem Friedhof! Statt abends vor dem Fernseher zu sitzen, kontrolliert er, ob alle Grabstätte gut verschlossen sind. Oder er spielt Alibi-Trauergeist, wenn zu wenig Leute zu einer Beerdigung kommen. Als er eines Tages auf eine ultra Gruft mit einem Krokodil über dem Eingang stößt und darin eine ganze Familie spukiger Steinskulpturen entdeckt, wird es erst so richtig schräg. Und als er diese Figuren mitsamt dem Krokodil versehentlich zum Leben erweckt, da ist Ärger vorprogrammiert! Die Lesung war sehr sehr schön. Zurück sind wir dann mit der Straßenbahn gefahren, zum Glück …

Dich interessiert das Buch? Dann kauf es dir! Es ist sehr zu empfehlen.